Lichterglanz für die Einbecker Innenstadt

 

Mit Beginn des Einbecker Weihnachtsdorfes am 23. November wird auch die diesjährige Einbecker Weihnachtsbeleuchtung in der gesamten Adventszeit die Straßen Einbecks erleuchten. Gefördert durch das Sofortprogramm „Perspektive Innenstadt“, werden in diesem Jahr viele neue Elemente in der Innenstadt zu bewundern sein.

Gemeinsam mit der Stadt Einbeck und den Stadtwerken möchte die Einbeck Marketing GmbH auch in diesem Jahr die Innenstadt festlich beleuchten. „Wir möchten auch in diesem Jahr den Besucherinnen und Besuchern der Innenstadt eine weihnachtliche Atmosphäre in der Adventszeit bieten. Mithilfe der neuen Weihnachtsbeleuchtung können wir auch während der Energiekriese Licht in die dunkle Jahreszeit bringen.“, so Rebecca Siemoneit-Barum Geschäftsführerin Bereich Event- und Citymanagement der Einbeck Marketing GmbH.

Über 120 neue Stücke werden in diesem Jahr gehängt werden, alle ausgestattet mit der neuesten LED-Technik. Auch bestehende Elemente, welche mit Hilfe der Harz-Weser-Werkstätten auf LED umgerüstet wurden, werden in das neue Beleuchtungs-Konzept von LED Licht.Einfach.Durchdacht integriert. „Mit den umgerüsteten und den neuen Elementen kann nun 70% der bisher benötigten Energie eingespart werden. Zudem wird die Beleuchtungszeit in diesem Jahr reduziert werden.“, verspricht Siemoneit-Barum.

Das neue Highlight der Weihnachtsbeleuchtung sind die vier Fotopoints, die identitätsstiftende Merkmale Einbecks darstellen. Pünktlich zum Nikolaustag wird als erstes die Krippe zu sehen sein. In den folgenden Wochen werden die drei weiteren Fotopoints aufgestellt werden, welche zukünftig auch bei verschiedenen Veranstaltungen in Einbeck genutzt werden. So gibt es in jeder Woche etwas Neues zu entdecken. Die neue Weihnachtbeleuchtung, die Fotopoints und die Umrüstung der alten Elemente wurden aus REACT-EU-Mitteln als Teil der Reaktion der Union auf die COVID-19-Pandemie finanziert.

Um die Kosten für den Energieverbrauch, Versicherung, Lagerung, Montage und Demontage zu decken haben sich bereits fast 30 Unterstützerinnen und Unterstützer bereiterklärt sich finanziell an der Weihnachtsbeleuchtung zu beteiligen. „Es ist schön zu sehen, dass die Einbeckerinnen und Einbecker auch in schwereren Zeiten zusammenhalten. Um den gesamten Betrag zum Betrieb der Weihnachtsbeleuchtung zu erreichen, fehlt noch etwas, aber wir sind sehr dankbar für alle, die sich bereits mit einem Sponsoring beteiligt haben.“, so Alice Werner, Projektmanagerin bei der Einbeck Marketing GmbH.

Jeder, der sich noch finanziell an der Weihnachtsbeleuchtung beteiligen möchte, kann sich bei Einbeck Marketing per E-Mail an a.werner@noSpameinbeck-marketing.noSpamde oder telefonisch unter 05561 31319-26 melden

 
 

UNTERSTÜTZER:INNEN DER WEIHNACHTSBELEUCHTUNG 2022:

Stadt Einbeck
Stadtwerke EinbeckA. Kayser Automotive Systems GmbH
Alten- und Pflegeheim Leineturm GmbH
Automobilgruppe Siebrecht
Bauunternehmen F. C. Schramm
Boutique Silbo
Deutsche Bank AG
Einbecker Brauhaus AH
Einbecker Kontor GmbH
Fleischerei und Party Service Breitzke
Fotogen
Haus Johanna
Jeans Fritz
KWS SAAT SE & Co. KGaA
Mackenrodt - Mode für Männer
MKG Leinetal
Praxis Dr. Rüdiger Bahr & Udo Figge
Rats  Apotheke
Reichenbach Wirkstoffe GmbH
Reinert - Tisch und Trend
Restaurant Brodhaus
Rossmann
Schuh Mann
Sparkasse Einbeck
Wollstübchen am Hallenplan
Zahnärztliche Gemeinschaftspraxis Hunter