Autorentag in der Kulturgarage Einbeck

|  BuchtippVeranstaltungenEinbeck erleben

Der Aktivitäter e.V. und die Jugendwerkstatt Einbeck laden am 2. Juli um 16 Uhr zum "Autorentag" in die Kulturgarage (Grimsehlstr. 19) ein. Drei Autor:innen aus der Region stellen sich vor.

 

Die Einbecker Autorin Heike Datzko liest aus ihrem Buch „Sunderas 2052“ vor, eine Endzeitstory mit einem Hauch von Science Fiction. Ihre ersten Kurzgeschichten schrieb sie im Jugendalter für eine Freundin. Damals kam der Wunsch auf, irgendwann mal ein eigenes Buch zu veröffentlichen. Schon ihre erste Geschichte befasste sich mit dem Übernatürlichen. So zieht es sich wie ein roter Faden durch viele ihrer Bücher.
Oliver Brunotte, Autor und Lehrer aus Wulften, präsentiert seinen Debütroman „Das neue Paradies auf Erden“. Eine Geschichte über den Konflikt zwischen Glauben und Wissenschaft. Wie würde eine Welt aussehen in der Gott wirklich existiert und in der Krieg, Hunger und Armut längst überwunden sind? Diese Frage bewog Oliver Brunotte zum Schreiben dieses Buchs. 
Die Göttinger Schriftstellerin Janina Jordan gibt einen Einblick in die „Welt der Spiegel“ den Auftakt der neuen High-Fantasy Reihe "Die Portal Saga". Eine düstere Prophezeiung, das Schicksal und Freundschaft spielen wichtige Rollen. Haupthandlungsort ist die magische Spiegelwelt - eine Parallelwelt zu der unseren. Dort leben Elben, Menschen, Zwerge und die verschiedensten Fabelwesen.

Die Besucher:innen bekommen Gelegenheit die Autor:innen und ihre Bücher kennenzulernen, dabei können auch Fragen gestellt werden. Im Anschluss findet eine Signieraktion statt. Der Eintritt ist kostenfrei! Über eine kleine Spende würde sich der Verein freuen.

Was ist eigentlich die Kulturgarage?
2021 hat die Jugendwerkstatt Einbeck eine ihrer großen Garagen in der Grimsehlstraße zur Kulturgarage ausgebaut. Der Raum wurde mit einer Bühne, entsprechender Technik, verschiedenen Musikinstrumenten und ausreichend Stühlen ausgestattet und soll als Veranstaltungsort für Konzerte, Theater, Vorlesungen und andere Events dienen. Die Kulturgarage kann auch von anderen Vereinen und Institutionen genutzt werden. Wer Interesse hat, kann sich bei Antje Stegemann unter: a.stegemann@werk-statt-schule.de melden.

Mehr Infos zur Veranstaltung unter: die-aktivitaeter.de, kontakt@noSpamdie-aktivitaeter.noSpamde

Zurück
 

ANSPRECHPARTNER

 

Rebecca Siemoneit-Barum

Geschäftsführung 
Event- und Citymanagement

Tel: 05561/ 31319-25
r.siemoneit-barum(at)einbeck-marketing.de

Christiane Folttmann

Geschäftsführung 
Standortentwicklung

Tel: 05561/ 31319-22
c.folttmann(at)einbeck-marketing.de

Svea Bode

Eventmanagement
Tel: 05561/ 31319-24
s.bode(at)einbeck-marketing.de

Alice Werner

Projektmanagement
Standortentwicklung

Tel.:  05561/ 31319-26
a.werner(at)einbeck-marketing.de

Sophie Pyrkotsch

Projektmanagement
Kommunikation

Tel: 05561/ 31319-18
s.pyrkotsch(at)einbeck-marketing.de