Einbecker Frühjahrsmarkt und Einkaufserlebnis

|  CitymanagementVeranstaltungenEinbeck erleben

Am 22. März geht es los! Fröhliches Kinderlachen, Jahrmarkt-Leckereien und viele Vergnügungsstände erfüllen die Einbecker Innenstadt beim traditionellen „Einbecker Frühjahrsmarkt“. Das Wochenende vor Ostern, vom 22. bis zum 25. März, steht ganz im Zeichen des seit über 100 Jahren beliebten Stadtfestes. Die Geschäfte innerhalb der Stadtmauern freuen sich ihre Kunden am 24. März von 13 bis 18 Uhr zum ersten Erlebnis-Sonntag in diesem Jahr zu begrüßen.

Das erste große Event im Freien und das Highlight für Groß und Klein im Frühling lockt jedes Jahr zahlreiche Menschen in die Einbecker Innenstadt. Neben dem großen Autoscooter auf dem Möncheplatz, warten große und kleine Karussells auf die Besucherinnen und Besucher. Besonders im kulinarischen Bereich wartet Veranstalter Andreas Krummacker 2024 mit neuen Angeboten auf!  Vom Marktplatz bis zum Möncheplatz sorgt die bunte Auswahl an Attraktionen, Fahrgeschäften und Schlemmerständen wieder für gehörig Spaß bei den Gästen.

Auch in diesem Jahr werden die Geschäfte innerhalb der Stadtmauern zum ersten Erlebnis-Sonntag am Wochenende des Einbecker Frühjahrsmarkts ihre Türen öffnen. In der eindrucksvollen Fachwerkkulisse der Innenstadt wird das besondere Einkaufsvergnügen geboten. Ob Mode in den schönsten Frühlingsfarben, bunte Osterdekoration oder einen frischen Frühlingsduft – beim verkaufsoffenen Sonntag von 13 bis 18 Uhr erwartet die Kundschaft ein umfangreiches Angebot und eine kompetente Beratung der Einbecker Einzelhändlerinnen und -händler.  

„Den Frühling mit entspannten Stunden beim Shopping mit der ganzen Familie begrüßen, die Kirmes Attraktionen und leckeren Spezialitäten entdecken – das gehört zu Einbeck, wenn der Frühjahrsmarkt stattfindet, ist gefühlt der Winter vorbei!“, freut sich Rebecca Siemoneit-Barum, Geschäftsführerin Event- und Citymanagement der Einbeck Marketing GmbH, „Die Zusammenarbeit mit den lokalen und regionalen Aktiven ist in Einbeck besonders wertvoll. Wir freuen uns, dass Andreas Krummacker auch in diesem Jahr den Frühjahrsmarkt veranstaltet, und unterstützen diesen gerne mit der Organisation des verkaufsoffenen Sonntags. Die besondere Einkaufs-Atmosphäre in Einbeck, das umfangreiche Sortiment der Einzelhändler und die Vielfalt der gastromischen Angebote macht die Stadt als Ausflugsziel und Freizeitvergnügen zu etwas ganz Besonderem.“ Zum verkaufsoffenen Sonntag kann sich das Publikum der Innenstadt außerdem auf einen launigen Walk Act und musikalische Überraschungen freuen. Auf dem Hallenplan ist am Sonntag ab 13 Uhr auch das Kinderkrabbelhaus geöffnet. Betreut durch das Einbecker Kinder- und Familienbüro lädt es Kinder bis 5 Jahre zum Spielen und Toben ein.

Am Montag, zum Ende des Frühjahrsmarktes, bieten die Schausteller und Schaustellerinnen, wie in den vergangenen Jahren, am letzten Tag ermäßigte Preise an – es ist Familientag!

Der nächste Erlebnis-Sonntag findet dann im Rahmen der Einbecker Oldtimertage und Mobilitätsmeile, vom 28.- 30. Juni 2024, statt. Diesen und alle weiteren verkaufsoffenen Sonntage und aktuelle Informationen finden Interessierte unter www.einbeck-erleben.de/erlebnis-shopping.

Zurück
 

ANSPRECHPARTNER

 

Rebecca Siemoneit-Barum

Geschäftsführung 
Event- und Citymanagement

Tel: 05561/ 31319-25
r.siemoneit-barum(at)einbeck-marketing.de

Sophie Pyrkotsch

Projektmanagement
Kommunikation

Tel: 05561/ 31319-18
s.pyrkotsch(at)einbeck-marketing.de

Alice Werner

Projektmanagement
Standortentwicklung

Tel.:  05561/ 31319-26
a.werner(at)einbeck-marketing.de