Geschmackvoll durch das Jahr der Mobilität

Am 23. Mai 2024 wurden drei besondere Themenjahrs-Specials der Einbecker Gastronomie auf dem Einbecker Marktplatz vorgestellt. Das Brodhaus Einbeck, das Eiscafé Dolomiti und das MP23 haben drei einfallsreiche Köstlichkeiten zum Thema Mobilität entwickelt, die im „Jahr der Mobilität 2024“ in ihre Karten integriert werden.

Im Jahr des 10. Geburtstags des PS.SPEICHER dreht sich in Einbeck alles um das Thema Mobilität. Denn „Einbeck bewegt“, nicht nur im Jahr der Mobilität. Zahlreiche Aktive, allen voran der PS.SPEICHER, Einbeck Tourismus, Einbeck Marketing und der Konzert- und Kulturfreunde Einbeck e.V., planen verschiedene Events- und Aktionen, um die Mobilität in Einbeck in den Fokus zu bringen. Beginnend mit dem Fahrradhersteller und Versandhaus-Pionier August Stukenbrok bis hin zum größten Oldtimer-Museum Europas, dem PS.SPEICHER, ist die Mobilität in Einbeck auch in vielen weiteren Facetten präsent. Wie auch in den vergangenen Themenjahren ist die Einbecker Bevölkerung eingeladen sich dem Jahresthema anzuschließen und sich mit eigenen Aktionen einzubringen. Dieser Einladung sind in diesem Jahr drei Gastronomiebetriebe gefolgt, die mit kreativen Ideen das Jahr der Mobilität für ihre Gäste in Genussfreuden verwandelt haben.

Die Einbecker Bürgerinnen und Bürger, sowie die Besuchenden von Außerhalb können sich in diesem Jahr auf drei wunderbare Leckereien freuen. Im Brodhaus Einbeck erwartet die Gäste das „P.S. Schnitzel“, ein Schnitzel mit Pommes und Sambal-Soße garniert mit einem gemischten Salat. Das MP23 wartet mit dem „Motoröl-Boulevardier“, einem bittersüßen runden Cocktail dessen Farbe an Motoröl erinnert, auf. Bei Dolomiti bekommt man passend dazu das „Motoröl-Eis“, mit dem Geschmack von schwarzer Vanille und gefärbt mit Holzkohle, einem der ersten Antriebsstoffe für mit Dampf betriebene Mobilität. „Wir freuen uns sehr, dass das Brodhaus, Eiscafé Dolomiti und das MP23 unserem Aufruf gefolgt sind und sich diese drei originellen Köstlichkeiten überlegt haben. Vielen Dank für das Engagement.“, freut sich Rebecca Siemoneit-Barum, Geschäftsführerin der Einbeck Marketing GmbH. Ab sofort können die Gäste nun die Themenjahres-Specials in den jeweiligen Gastronomien probieren.

Alle Informationen zum „Jahr der Mobilität“, den Events und Aktionen, finden Interessierte unter www.einbeck-erleben.de/themenjahr.

 

Bild 1:  Präsentation der Themenjahres-Specials auf dem Einbecker Marktplatz (Oben v.l.n.r. Roy und Fanija De Pra vom Eiscafé Dolomiti, Barkeeper Carl und Vincenzo Luggeri vom MP23, Aufsichtsratsvorsitzender der Einbeck Marketing GmbH Christoph Bajohr, Aneka und Sven Falke vom Brodhaus, Geschäftsführer des PS.SPEICHER Lothar Meyer-Mertel, Geschäftsführerin der Einbeck Marketing GmbH Rebecca Siemoneit-Barum; Unten v.l.n.r. Leitung der Stabsstelle Public and Business Relations der Stadt Einbeck Ulrike Lauerwald und die Leitung Kommunikation des PS.SPEICHER Anika Schmitt)

Bild 2: „P.S. Schnitzel“ & „Motoröl-Boulevardier“

Bild 3: „Motoröl-Eis"


Zu den Themenjahren
Mit dem „Cestnik-Jahr 2021“ initiierte der Konzert- und Kulturfreunde Einbeck e.V. (KFE) das erste Einbecker Themenjahr mit vielen Aktionen rund um den Einbecker Künstler Franz Cestinik. Darauf folgte 2022 dann das „Einbecker Blaudruckjahr“, in dem der Fokus in Einbeck ein Jahr lang auf das jahrhundertealte Kunsthandwerk gesetzt wurde und die KFE, die Stadt Einbeck und Einbeck Marketing gemeinsam mit dem Einbecker Blaudruck und weiteren Einbecker Akteur:innen das Themenjahr erstmals gemeinsam umsetzten. Nach den ersten erfolgreichen Themenjahren wurde ein Konzept mit einem festen strukturellen Aufbau für die kommenden Jahre erstellt, welches mit dem „Bockbierjahr“ begann und in den nächsten Jahren von der Steuerungsgruppe, bestehend aus der Stadt Einbeck, Einbeck Marketing und dem Konzert- und Kulturfreunde Einbeck e.V, gemeinsam mit jeweils passenden Partner:innen umgesetzt wird.  

Zurück
 

ANSPRECHPARTNER

 

Rebecca Siemoneit-Barum

Geschäftsführung 
Event- und Citymanagement

Tel: 05561/ 31319-25
r.siemoneit-barum(at)einbeck-marketing.de

Sophie Pyrkotsch

Projektmanagement
Kommunikation

Tel: 05561/ 31319-18
s.pyrkotsch(at)einbeck-marketing.de

Alice Werner

Projektmanagement
Standortentwicklung

Tel.:  05561/ 31319-26
a.werner(at)einbeck-marketing.de