Kunstvolle Biergeschichten bei der 9. Street Art Meile

|  BraukunstKommunikationVeranstaltungenEinbeck erleben

Prächtige Hopfendolden, goldener Schimmer und viele Geschichten bieten im Zusammenspiel ein weites visuelles Themenspektrum, das am 26. und 27 August 2023 im Rahmen der diesjährigen StreetArt-Meile auf dem Betriebsgelände der Einbecker Brauhaus AG von Künstler:innen bearbeitet wird.

Zwei themenbezogene Bier-Artspots bietet die größte OpenAirGalerie Südniedersachsens in Einbeck schon einige Jahre. Da gibt es zum einen den mächtigen „Herzog Erich“ am Bürgermeisterwall, der einst Luther das Einbecker kredenzte und auch den Brauhelfer „Till Eulenspiegel mit dem armen Hund Hopf“ an der Hägermauer. Das Bier bildet in Einbeck nun aber einen elementaren Baustein der Stadtidentität. „Grund genug, um im laufenden Bockbierjahr 2023 statt einer regulären SAM eine BAM zu veranstalten. Das heißt, statt der Street Art Meile (SAM) kann man sich am Wochenende vom 26. bis zum 27. August auf die Brew Art Meile (BAM) freuen.“ erklären die Organisatoren Patricia und Martin Keil von YoungArt. Samstag und Sonntag von jeweils 11-17 Uhr werden sich die Pforten des Einbecker Brauhauses in der Papenstraße für kunst- und bierinteressierte Besucher:innen weit öffnen. 
Neben zahlreichen Streetart-Künstler:innen, denen man live beim Bemalen der Brauereiflächen zuschauen kann, lädt auch der Cartoon-Künstler Maxim Seehagen an beiden Tagen jeweils von 14 bis 17 Uhr zum Live-Painting ein. Alle Besucherinnen und Besucher der BAM können ihren ganz persönlichen Cartoon von Maxim zeichnen lassen. Es wird gequatscht und gezeichnet – und am Ende können alle ihr eigenes Cartoon-Original mit nach Hause nehmen! Die Künstlerin Angelina, in Einbeck bekannt als Kreativleitung der Jungen Linde, wird einen Körper beim Bodypainting in ein Graffiti-Kunstwerk verwandeln, Viktoriia lädt beim Kinderschminken dazu ein, sich ein cooles Graffiti ins Gesicht zaubern zu lassen, Kronkorkenkunst soll dann schließlich von den Besucher:innenn gemeinsam entwickelt werden und natürlich wird für Speis und Trank durch lokale Partner:innen und das Brauhaus gesorgt.
„Ein Höhepunkt des Einbecker Bockbierjahres 2023 ist sicher die BrewArt-Meile. Kunst und Graffiti haben in unserer Stadt inzwischen beide bereits eine lange Tradition. Es freut uns sehr, dass wir in diesem Jahr Street-Art-Künstler dafür begeistern konnten, Flächen auf dem Brauereigelände zu gestalten und so zu beleben. Unsere Mitarbeiter und viele tausend Besucher jährlich werden sich sicher lange daran erfreuen.“ so Brauerei Vorstand Martin Deutsch.
Das „Einbecker“ ist schon seit Jahrhunderten weit über die Grenzen der schönen Fachwerkstadt hinaus bekannt und beliebt. Bis ins 14. Jahrhundert reicht die Brautradition Einbecks zurück. Dem Team von YoungART ist es eine Freude, das berühmteste Einbecker Kulturgut zu feiern und das zum Immateriellen Weltkulturerbe der UNESCO gehörige Bierbrauen kunstvoll erlebbar zu machen. 
Als Künstler:innen am Start sind Björn von Schulz, Black ape, coke one, pARTicia, Gosp, sowie Engin Dogan & Chris. Sie werden sechs große Wände der Brauhaus AG in interessante Artspots verwandeln und das Brauhaus so noch einmal mehr zum einzigartigen Erlebnisort machen. 
Einbecker Bürger:innen und Besucher:innen der Stadt erleben im „BockBierJahr 2023“ seit Monaten abwechslungsreiche Aktionen und Events rund um das leckere Kulturgut Bier. Eintauchen in die Geschichte, alte Traditionen erfahren, neue schaffen und so den Blick auf die identitätsstiftenden Merkmale Einbecks lenken – das ist das Ziel der Einbecker Themenjahre die 2020 mit dem Cestnik-Jahr von den Konzert- & Kulturfreunden Einbeck e.V. ins Leben gerufen wurden. 
Weitere Infos zur SAM/BAM unter www.ya-einbeck.de und zum BockBierJahr unter www.einbecker.de/bockbierjahr 


Mit Pressemitteilung von YoungArt Einbeck
 

Zurück
 

ANSPRECHPARTNER

 

Rebecca Siemoneit-Barum

Geschäftsführung 
Event- und Citymanagement

Tel: 05561/ 31319-25
r.siemoneit-barum(at)einbeck-marketing.de

Sophie Pyrkotsch

Projektmanagement
Kommunikation

Tel: 05561/ 31319-18
s.pyrkotsch(at)einbeck-marketing.de

Alice Werner

Projektmanagement
Standortentwicklung

Tel.:  05561/ 31319-26
a.werner(at)einbeck-marketing.de