Spukstunde für Kinder am 31.10.23 im NEU-Deli Kino

|  InnenstadtKommunikationVeranstaltungenEinbeck erleben

Der Aktivitäter e.V. lädt alle kleinen Gruselfreunde ein am Dienstag, den 31.10., zur Spukstunde in das Neu-Deli Kino zu kommen. Zu drei separaten Startzeiten wird jeweils ein animierter Halloween-Kurzfilm gezeigt. Der Eintritt ist für Kinder frei. Erwachsene werden um eine kleine Spende gebeten.

Ende Oktober lässt es sich nicht mehr leugnen: die kalte Jahreszeit beginnt! Die Dunkelheit zieht schon zu früher Tageszeit übers Land, es wird immer kälter und ungemütlicher. In diesen tristen Tagen bevor Weihnachtslichter wieder die Abende erhellen, schlägt die Stunde so mancher Unruhegeister. Kichernd ziehen Mumien, Vampire, der Hulk und so mancher Spiderman durch Einbecks Straßen und haben ihre Freude an diesem Fest, das quasi selber „Frankensteins Monster“ ist, zusammengesetzt aus mehreren alten Brauchtümern. „Gespenstisch“ gute Unterhaltung verspricht der Aktivitäter e.V. allen kleinen Monstern und lädt zu kindgerecht schaurigen Kurzfilmen ein. Der Kulturverein verwandelt das „Neu-Deli“ in der Münsterstraße in ein Geisterhaus und bietet Vorstellungen um 17 Uhr, 17.30 Uhr und 18 Uhr an. Nach 15 Minuten ist der Spuk auch schon wieder vorbei, sodass weiter durch die Nacht gegeistert werden kann, natürlich nicht ohne vorher ein „Süßes oder Saures!“-Tribut einzufordern.
Dank der Unterstützung der Stadtjugendpflege Einbeck ist es möglich, die Veranstaltung für Kinder kostenlos anzubieten. Erwachsene Begleitpersonen sind gerne gesehen und werden um eine kleine Spende gebeten.

Der Aktivitäter e.V. hofft möglichst vielen Kindern das kreative Medium Kino auf besondere Weise zugänglich machen zu können. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte unter dem Betreff „Spukstunde“ an vorstand@die-aktivitaeter.de. Für erwachsene Gruselfreunde präsentiert der Einbecker Lichtspielfreunde e.V. selber eine Halloween-Filmnacht am 30. Oktober, ab 19 Uhr im Neu-Deli Kino.

Über den Aktivitäter e.V.:
Der Aktivitäter e.V. hat sich im Jahr 2020 als gemeinnütziger Kulturverein gegründet. Das Ziel des Vereins ist es verschiedene Interessengruppen jeden Alters im Kunst- und Kulturbereich zu fördern und Einbeck als lebenswerte Stadt zu stärken. Nach dem erfolgreichen Mammutprojekt „Fest der Bücher“ im Sommer 2023, konzentriert sich der Verein nun wieder vollständig auf die Verwandlung der alten Walkemühle in der Südstadt hin zur „magische Mühle“. Weitere Infos unter: die-aktivitaeter.de

Das beiliegende Bildmaterial wurde von Katrin Liebscher gestaltet.
Das Gruppenfoto aus der letztjährigen Veranstaltung wurde von Jens Liebscher aufgenommen.

Zurück
 

ANSPRECHPARTNER

 

Rebecca Siemoneit-Barum

Geschäftsführung 
Event- und Citymanagement

Tel: 05561/ 31319-25
r.siemoneit-barum(at)einbeck-marketing.de

Alice Werner

Projektmanagement
Standortentwicklung

Tel.:  05561/ 31319-26
a.werner(at)einbeck-marketing.de

Sophie Pyrkotsch

Projektmanagement
Kommunikation

Tel: 05561/ 31319-18
s.pyrkotsch(at)einbeck-marketing.de