STADTRADELN findet rege Beiteiligung / Einbecker radeln mehr als 60.000 km

|  KlimaschutzMobilität

Erstmalig sammelten die Einbecker Bürger in diesem Jahr im Rahmen der Aktion STADTRADELN Kilometer auf dem Fahrrad. Im Zeitraum vom 16. August bis zum 5. September sind 277 Einbecker vermehrt Fahrrad gefahren und haben so einen Beitrag zum Klimaschutz geleistet. Insgesamt wurden von den 24 Einbecker Teams 61.911 Kilometer erradelt und damit 9 Tonnen CO2 vermieden.

Begleitet wurde die Aktion vom Einbeck Marketing in Zusammenarbeit mit Einbeck Tourismus. Bei einer Preisverleihung in kleinem Rahmen auf dem Einbecker Marktplatz werden am 14. September die erfolgreichsten Teilnehmer des STADTRADELN geehrt. Mit der freundlichen Unterstützung von City-Bike, 2RadHaus und dem Einbecker Brauhaus, werden die besten Radelnden aus Einbeck in verschiedenen Kategorien ausgezeichnet. Im Rennen der Einbecker Ortschaften hat Dassensen die Nase vorn. Die 27 Teilnehmer radelten durchschnittlich 225 km pro Kopf. Als radelaktivstes Team wird Sukumawiki (2 Teilnehmer, 535 km pro Person) ausgezeichnet. Auch die Einbecker Unternehmen sind fleißig in die Pedale getreten. Gewonnen hat das City Bike Team mit durchschnittlich 309 km pro Kopf. Bei den Einzelplatzierungen hat sich Jörg Schlimme (1.846 km) den ersten Platz erradelt, auf Platz zwei liegt Uwe Wehe (1.215 km) gefolgt von Dietmar Sauthoff (1.103 km) auf dem dritten Platz.

„Wir freuen uns über die rege Beteiligung und hoffen, dass auch im nächsten Jahr wieder viele Einbecker an der Kampagne teilnehmen werden. Alle Radelnde haben eine gute Leistung erbracht, jeder kann stolz auf sich sein.“ sagt Bürgermeisterin Dr. Sabine Michalek.

Mit der Teilnahme an der Aktion konnten die Einbecker für die Fahrradnutzung sensibilisiert werden und es wurde gezeigt, dass das Fahrrad grade auf vielen Alltagswegen eine klimafreundliche Alternative zum Auto darstellt. So kann jeder seinen Beitrag zum Klimaschutz leisten.

Das STADTRADELN:

Seit mehr als 25 Jahren setzen sich die Mitgliedskommunen des Klima-Bündnis mit ihren indigenen Partnern der Regenwälder für das Weltklima ein. Mit rund 1.700 Mitglieder in über 25 Ländern ist das Klima-Bündnis das weltweit größte Städtenetzwerk, das sich dem Klimaschutz widmet. Der internationale Wettbewerb STADTRADELN des Klima-Bündnis lädt alle Mitglieder der Kommunalparlamente ein, als Vorbild für den Klimaschutz in die Pedale zu treten und sich für eine verstärkte Radverkehrsförderung einzusetzen. Im Team mit Bürgern sollen sie möglichst viele Fahrradkilometer für ihre Kommune sammeln. Die Kampagne will Bürger für das Radfahren im Alltag sensibilisieren sowie die Themen Fahrradnutzung und Radverkehrsplanung stärker in die kommunalen Parlamente einbringen. Seit 2017 können auch Städte, Gemeinden und Landkreise außerhalb Deutschlands die Kampagne an 21 zusammenhängenden Tagen zwischen Mai und September durchführen. Es gibt Auszeichnungen und hochwertige Preise zu gewinnen – vor allem aber eine lebenswerte Umwelt mit weniger Verkehrsbelastungen, weniger Abgasen und weniger Lärm. stadtradeln.de

Foto: Die Preisträger des STADTRADELN in Einbeck Das Team Dassensen, 3. Platz Dietmar Sauthoff, Bürgermeisterin Dr. Sabine Michalek, 1. Platz Jörg Schlimme, Sophie Pyrkotsch (Einbeck Marketing), Katharina Klingeberg (Einbeck Marketing), Christine Röhrig (Team Sukumawiki), Katharina Meyer (Stadt Einbeck), Vanessa Harries (Stadt Einbeck) und Sina-Marie Lachstädter Gewinnerin der Schätzaktion

Zurück
 

ANSPRECHPARTNER

 

Rebecca Siemoneit-Barum

Geschäftsführung Event- und Citymanagement
Tel: 05561/ 31319-25
r.siemoneit-barum(at)einbeck-marketing.de

Christiane Folttmann

Geschäftsführung Standortentwicklung
Tel: 05561/ 31319-22
c.folttmann(at)einbeck-marketing.de

Svea Bode

Eventmanagement
Tel: 05561/ 31319-23
s.bode(at)einbeck-marketing.de

Sina Wiedermann

Projektmanagement
Tel: 05561/ 31319-27
s.wiedermann(at)einbeck-marketing.de

Sophie Pyrkotsch

Werkstudentin
Tel: 05561/ 31319-18
s.pyrkotsch(at)einbeck-marketing.de

Katharina Klingeberg

Praktikantin
Tel: 05561/ 31319-29
k.klingenberg(at)einbeck-marketing.de